11. Internationaler Hilde Zadek Gesangswettbewerb 22.-27. April 2019

The Unique Competition

Schwerpunkt: Oper des 21. Jahrhunderts

Teilnahmebedingungen

 

Gefordertes Wettbewerbsrepertoire

 

Pflichtstücke:

3 Arien aus 2 verschiedenen Opern ab 2000

  • Eine angeführte Pflichtarie (siehe Repertoireliste 1)
  • Zwei Arien aus den angeführten Opern (siehe Repertoireliste 2)

2 Arien von W. A. Mozart, wählbar aus verschiedenen Opern, Oratorien oder Konzertarien

2 Lieder von Franz Schubert (die beiden Lieder dürfen nicht aus demselben Zyklus sein)

 

Wahlstücke:

2 Lieder verschiedener Komponisten aus allen Epochen (ausgenommen Schubert)

2 Arien aus Opern verschiedener Komponisten aller Epochen

2 Arien aus Oratorien verschiedener Komponisten aller Epochen

 

Die Werke sind auswendig vorzutragen.

Jeder Durchgang beinhaltet ein modernes Stück.

 

Pflichtstücke und Vorschläge für Wahlstücken für Werke des 21. Jahrhunderts >>

 

Die Jury kontrolliert das Wettbewerbsrepertoire.

 

Teilnahmeberechtigt sind:
Sänger und SängerInnen ab Jahrgang 1989 (nach dem 1.1.1989 geboren),

 

Anmeldeschluss: 17. März 2019

Teilnahmebestätigung und detaillierte Informationen erhalten Sie bis 7. April 2019.

 

Anmeldegebühr:  € 130.-

Im Falle des Rücktritts vom Wettbewerb kann die Anmeldegebühr NICHT rückerstattet werden!

 

Unterlagen für die Anmeldung:

  • Kopie des Reisepasses
  • Bestätigung der eingezahlten Anmeldegebühr
  • Lebenslauf (max. 1 A4 Seite)
  • Repertoireliste (max. 1 A4 Seite)
  • Gefordertes Wettbewerbsrepertoire
  • Jeweils 6 Kopien (!) der 3 ausgewählten Stücke des Schwerpunktes (Opernstücke des 21. Jahrhunderts) für die Jury. Binden Sie bitte die jeweils 3 Stücke in einen Block zusammen und übersenden Sie jeweils 6 Exemplare davon für die Juroren zum Mitlesen an: 11. Intern. Hilde Zadek Gesangswettbewerb, z.H.v. Gabriele Korn, Kohlesgasse 32, 1140 Wien.

TeilnehmerInnen, welche unvollständige oder nicht korrekte Unterlagen schicken, können zum Wettbewerb nicht zugelassen werden!!!